Trauer um Andreas Thiemann

UPDATE 5.4.2020:

Schülersprecher Lukas Vancek und Schulleiter Daniel Tiszay richten sich an die Schulgemeinde in Anbetracht von Herrn Thiemanns Tod.

Den Brief des Schülersprechers findet ihr hier:

Brief des Schülersprechers Lukas Vancek an die Schülerinnen und Schüler

Die Videobotschaft des Schulleiters an die Schulgemeinde finden Sie hier:

youtu.be/JewZZ8QUqWM

 

UPDATE 3.4.2020:

Ab Montag, 6. April, wird es in der Schule einen Kondolenzraum geben, in dem man Abschied von Andreas Thiemann nehmen kann. Das Sprechzimmer im Verwaltungstrakt neben dem Sekretariat wird dafür umgestaltet. In den Ferien ist der Raum an Werktagen von 8-12 Uhr geöffnet und kann unabhängig von den Öffnungszeiten des Sekretariats besucht werden. Bitte die aushängenden Verhaltensregeln im Raum beachten!

Zusätzlich zu dem Kondolenzraum in der Schule gibt es ab sofort eine Trauerseite online, auf der man ebenfalls seine Gedanken hinterlassen kann:

https://www.gedenkseiten.de/andreas-thiemann/

 

Nachruf

Unser geschätzter Kollege, Lehrer und Oberstufenkoordinator Andreas Thiemann ist überraschend und für uns alle unfassbar verstorben.

Herr Thiemann hat sich über viele Jahre als ein geschätzter und fachlich versierter Kollege gezeigt, der bei Schüler*innen und Kolleg*innen überaus beliebt war. Nicht zuletzt durch seine direkte Art und seinen "trockenen" Humor hat er sich einen Platz in den Herzen vieler Menschen in der Schulgemeinde verschafft.

Wir werden ihn vermissen und vermissen ihn schon jetzt.

Insbesondere Schüler*innen seiner Oberstufenkurse trifft die Nachricht persönlich und schulisch hart.

Wir werden sicherstellen, dass sowohl die Abiturprüfungen in der Q2 als auch der weitere Unterricht in der Q1 für die Schüler*innen aus Herrn Thiemanns Kursen möglichst reibungslos vonstatten gehen können und der weitere Weg der Kursmitglieder in seinem Sinne gegangen werden wird.

Zunächst jedoch gilt es, dass wir alle auf unsere Weise mit der Nachricht umgehen und zunächst die damit verbundene Trauer um Andreas Thiemann zulassen - um sie in einem späteren Schritt auch gemeinsam zu bewältigen.

 

 

 

Schulschließung wegen Corona-Vorsorge

Sie erhalten hier weitere Nachricht mit Datum, wenn uns neue Informationen vorliegen.

UPDATE 1.4.2020: neue Abiturtermine für die Fächer und Kurse bekannt

Die Termine für die verschobenen Abiturprüfungen sind nun bekannt. Sie können die Termine der folgenden Tabelle entnehmen. Achten Sie auf die Unterscheidung zwischen Grundkursen (GK) und Leistungskursen (LK)!

neue Termine Abitur 2020 (Haupttermin)

 

UPDATE 30.3.2020: Elternsprechtag 5+6 wird durch Telefonate ersetzt

Der für den 2.4.2020 vorgesehene Elternsprechtag für die Stufen 5 und 6 muss wegen der Schulschließung entfallen. Eltern dieser Kinder haben aber die Möglichkeit, per Mail bei den Lehrkräften einen Gesprächsbedarf anzumelden. Bitte geben Sie dazu in der Mail eine Telefonnummer (möglichst Festnetznummer!) sowie ein generelles Zeitfenster an, wann Sie unter dieser Nummer erreichbar sind und gut telefonieren können. Die Kolleginnen und Kollegen rufen Sie ab dem 2.4. unter der angegebenen Nummer und möglichst im angegebenen Zeitfenster an, um kurz über den aktuellen Stand mit Ihnen zu sprechen.

Bitte machen Sie von der Möglichkeit eines Telefonats mit den Lehrkräften sparsam und nur bei Bedarf Gebrauch. Die Kolleginnen und Kollegen müssen die eingehenden Mails bzgl. der Uhrzeiten koordinieren und die Telefonate führen. Bitte haben Sie Verständnis, wenn Sie ggf. nur mit einer/m der beiden Klassenlehrer*innen sprechen, die/der auch über andere Fächer berichtet. Eventuell reicht auch der Hinweis per Mail "alles in Ordnung" - bitte geben Sie sich bei Bedarf auch damit in Anbetracht der Umstände zufrieden. Vielen Dank!

Alle Lehrerinnen und Lehrer sind per Mail unter der Adresse [Kürzel]@ghg-dinslaken.de erreichbar! Die Kürzel finden Sie in der Lehrerübersicht auf der Homepage unter "Schule" -> "Kollegium".

 



UPDATE 27.3.2020: Anschreiben der Schulministerin an alle Eltern und Erziehungsberechtigten

Ein Schreiben von Schulministerin Yvonne Gebauer an alle Eltern und Erziehungsberechtigten finden Sie nachfolgend:

Schreiben der Schulministerin vom 27.3.2020


UPDATE 27.3.2020: Abiturprüfungen finden statt, werden aber um 3 Wochen verschoben

Die Abiuturprüfungen werden um drei Wochen nach hinten verschoben. Dabei kann es zu einer Änderung der Reihenfolge der Prüfungsfächer kommen. Nähere Informationen finden Sie in diesem Bereich, wenn Sie uns vorliegen.


UPDATE 26.3.2020: Klarstellung hinsichtlich der Prüfungsrelevanz der gestellten Aufgaben

Es gab in den letzten Tagen offenbar Verwirrung bezüglich der Relevanz der über Padlet und anderweitig gestellten und während der Schulschließung regelmäßig anzufertigenden Aufgaben, insbesondere wegen der letzten (9.) Schulmail des Staatssekretärs und einer dort unklar formulierten Aussage. Nach erneuter Rücksprache mit der Schulaufsicht gilt:

Die Themen, die während der Schulschließung Inhalt der über Padlet und anderweitig gestellten Aufgaben sind, werden nicht unmittelbar nach Rückkehr in den Schulbetrieb geprüft, z.B. durch eine Klassenarbeit oder Klausur. Vielmehr dienen die erarbeiteten Inhalte der nahtlosen Weiterführung des Unterrichts nach der Wiedereröffnung und dürften dort im weiteren Verlauf nochmals angesprochen / vertieft werden. Über diesen Unterricht kann es dann sehr wohl auch Prüfungen in allen denkbaren Formen geben.

Insofern ist es nicht nur vor diesem Hintergrund völlig richtig und sinnvoll, die Aufgaben so gut wie möglich zu bearbeiten, sondern auch, um mit rechtzeitig und angemessen angefertigten (und auf Verlangen übersandten) Aufgaben einen positiven Eindruck bei den Lehrkräften zu hinterlassen, wenn es am Ende des Schuljahres um die Bildung von Abschlussnoten in den Fächern geht.

UPDATE 23.3.2020: Ansprache des Schulleiters an die Schulgemeinde

Nach einer Woche der Schulschließung wendet sich Schulleiter Daniel Tiszay persönlich an die Schulgemeinde des GHG. Um die Videobotschaft anzusehen, klicken Sie auf nachfolgenden Link:

www.youtube.com/watch


UPDATE 20.3.2020: neue Regelungen zur Notbetreuung

Ab sofort können auch Elternpaare eine Notbetreuung in der Schule beantragen, wenn nur EIN Elternteil in einer kritischen Infrastruktur arbeitet. Weiterhin muss gelten, dass das Kind gesund, man auf der Arbeit unabkömmlich und anderweitig KEINE andere Betreuungsmöglichkeit gegeben ist (z.B. durch Umlegen der Arbeitszeiten, Homeoffice, Abbau von Überstunden, Sonderurlaub, etc.). Neu ist auch, dass die Notbetreuung ab sofort auch am Wochenende und in den Osterferien (ausgenommen Osterfeiertage) möglich ist. Bitte nutzen Sie im Bedarfsfall das rechts hochgeladene Dokument und melden Sie den Bedarf an Notbetreuung möglichst frühzeitig an.

UPDATE 17.3.2020: neue zentrale Mailadressen der Lehrerinnen und Lehrer

Ab sofort können Sie alle Lehrkräfte direkt per Mail erreichen. Die Adresse für jede Lehrkraft setzt sich zusammen aus dem individuellen Kürzel (siehe Lehrerliste unter dem Reiter Schule -> Kollegium) und dem stets gleichen Zusatz @ghg-dinslaken.de - bitte geben Sie den Kolleg*innen 1-2 Tage Zeit, auf Ihre Anfrage zu antworten!


UPDATE 16.3.2020: Öffnungszeiten des Sekretariats während der Schulschließung

Bis zum Beginn der Osterferien (3.4.2020) hat das Sekretariat bis auf Weiteres täglich von 8 bis 12 Uhr geöffnet. In dieser Zeit sind wir telefonisch erreichbar. Bitte melden Sie einen Besuch vor Ort vorher telefonisch an: 02064 - 48910.

 

UPDATE 16.3.2020:  Keine Klausuren in der EF und Q1

Bis zu den Osterferien finden KEINE Klausuren in der EF und Q1 statt. Sie werden schnellstmöglich nach Ostern nachgeholt.

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

laut Verfügung des Schulministeriums bleiben alle Schulen ab sofort bis zu den Osterferien geschlossen, um potenzielle Infektionsketten mit dem Corona-Virus bestmöglich zu unterbrechen.

Für den Schulbetrieb an unserer Schule gilt folgendes:

- Es gibt keinen Unterricht bis zu den Osterferien, der Schulbetrieb "ruht". Eltern, die überhaupt keine Möglichkeit sehen, ihre Kinder zu betreuen, können diese wegen der Kürze der Zeit am Montag und Dienstag zur Betreuung bis zur 6. Stunde in die Schule schicken, ohne dass jedoch Unterricht stattfindet. Auch die Mensa ist dauerhaft bis zu den Ferien geschlossen.

- Schüler sind jedoch verpflichtet, den Unterrichtsstoff zu Hause zu bearbeiten, der ihnen von den Lehrkräften gestellt wird. Dazu muss jede*r Schüler*in folgende Seite regelmäßig besuchen und auf Aufgaben der Lehrkräfte für die Klasse / den Kurs achten:

         padlet.com/ghgdinslaken/xx

Das xx ist dabei durch die Klasse zu ersetzen, also z.B. 5a, 7c, EF, Q1, Q2 etc.

Auf der Padlet-Seite ist auch die Möglichkeit gegeben, Nachfragen zu stellen, die die Lehrkraft beantworten kann.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Tiszay, OStD
     (Schulleiter)