Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Ehemalige, liebe Besucherinnen und Besucher,

stöbern Sie durch unsere Homepage, suchen Sie Informationen, erfreuen Sie sich an Reportagen und Bildergalerien – kurz, seien Sie herzlich willkommen.

Das Gymnasium im Gustav-Heinemann-Schulzentrum, allgemein Gymnasium Hiesfeld genannt, ist nicht nur eine starke, leistungsorientierte Schule, sondern zugleich eine Schule, bei der Schülerinnen und Schüler als Menschen im Mittelpunkt stehen. Die überschaubare Schülerzahl des fest im Ortsteil verankerten Gymnasiums ermöglicht es uns, unsere Schülerinnen und Schüler während der ganzen Schullaufbahn intensiv zu betreuen und zu begleiten. Unser freundliches und familiäres Schulkima fördert die Lernbereitschaft und sorgt dafür, dass sich alle wohlfühlen.

Wir sind SCHULE DER ZUKUNFT. Wir bilden nachhaltig aus und vermitteln unseren Schülerinnen und Schülern Arbeitsweisen, die ihre Gestaltungskompetenz fördern.
Wir sind MINT-SCHULE. Wir haben eine überdurchschnittliche naturwissenschaftliche und mediale Ausstattung und stärken Mathematik und Naturwissenschaften mit zusätzlichen Unterrichtsstunden. Wir sind SCHULE OHNE RASSISMUS.
Wir leben Toleranz und Respekt. Mit Unterstützung der SV führen wir regelmäßig Projekte zu den Themen Fremdenfeindlichkeit und Toleranz durch.
Wir sind MEDIENSCOUT-SCHULE. Medienscouts stehen ihren Mitschülern bei Fragen rund um Internet und Smartphone zur Seite und arbeiten mit ihnen an regelmäßigen Projekttagen zu Chancen und Gefahren der neuen Medien.
Wir sind BILDUNGSPARTNER NRW. Unsere Schule pflegt erfolgreiche Kooperationen mit vielen kommunalen Einrichtungen. Die Schülerinnen und Schüler haben einen breiten Zugang zu Museen in NRW und erkunden mit allen Sinnen außerschulische Lernorte.

Wir laden Sie ein, beim Stöbern eine Entdeckungsreise durch unser Gymnasium anzutreten und Ihre Lieblingsseiten zu favorisieren.

Gerne nehmen wir Ihre Tipps und Fragen unter info@gymnasiumhiesfeld.de entgegen.

Viel Freude beim Schnuppern wünscht Ihnen

Ihre Schulleitung

Schulanmeldungen im Schuljahr 2020/2021

Aktuelle Mitteilungen

Sehr geehrte Eltern,

leider hat sich in der öffentlichen Bekanntmachung der Stadt Dinslaken zu den Anmeldeterminen aller Schulen folgendes Missverständnis ergeben: Der geplante Umzugstermin der Realschule zur FAS  war im Text so verortet, dass man den Umzugstermin fälschlicherweise unserem Gymnasium zuordnen konnte. Die bisherige Planung sieht jedoch vor, dass das Gustav-Heinemann-Gymnasium in einem Zug voraussichtlich im Jahr 2024 in das jetzige Realschulgebäude nach dessen vollständiger Sanierung umzieht. Eine korrigierte Fassung der Veröffentlichung haben wir oberhalb dieser Mitteilung auf unserer Homepage eingestellt.

Zu den Anmeldeterminen:

Wir führen mit allen Eltern ein Anmeldegespräch. Bitte bringen Sie Ihre Kinder zu dem Gespräch mit. Wir freuen uns, Sie gemeinsam kennenzulernen. Der Anmeldetag entscheidet nicht über die Aufnahme an unserem Gymnasium. Nutzen Sie also gerne auch den letzten Tag der Anmeldung, die Aufnahme-Chancen verschlechtern sich dadurch nicht. Alles Wissenswerte über die Anmeldung und die entsprechenden Formulare, die Sie auch vorab ausfüllen können, finden Sie auf unserer Homepage unter "Eltern-Anmeldungen-Informationen für neue 5er". Sollte Ihre Kind eine reine Realschulempfehlung haben und Sie Ihr Kind dennoch bei uns anmelden wollen, führen Sie bitte vor den Anmeldeterminen mit uns ein Beratungsgespräch. Die Anmeldung zu diesem Beratungsgespräch können Sie telefonisch über das Sekretariat vornehmen. 

Ulrich Angst, stellv. Schulleiter