eTwinning - 2. Schritt

Reportage, eTwinning - Reportage vom 12.02.2020

Am 6. Februar haben die jeweils 14 Schüler*innen der 7a, b und c im Rahmen eines Projekttages von der 1. bis zur 5. Stunde den 2. Schritt des Projekts mit dem Corlaer College in Nijkerk abgeschlossen. Alle haben in dieser Zeit ihre scrapbooks mit großer Sorgfalt und in einer wirklich angenehmen Atmosphäre gestaltet.

Zunächst wurden alle Schülerinnen und Schüler in Gruppen eingeteilt – sie waren entweder zu dritt oder zu viert; eine 5er-Gruppe gab es auch. Nachdem die Themen der scrapbooks besprochen waren,  machten sich alle zügig an die Arbeit.

Diese Phase des Projekts zeigt, wie viel Freude alle Schüler*innen am Projekt haben, obwohl oder gerade weil alle über ihren Schulalltag nachgedacht und diesen auf Englisch für ihre Partner festgehalten haben. Jede Gruppe hat ihr scrapbook ganz individuell gestaltet, Kreativität wurde großgeschrieben. Viele haben erstaunlicherweise gar nicht gemerkt wie schnell diese fünf Stunden vergangen sind.

Bei einigen Gruppen waren die scrapbooks nicht ganz zum Ende des Projekttages fertig gestellt. Sie haben sich jedoch bewusst dazu entschieden, sich in ihrer Freizeit zu verabreden, um ihren scrapbooks den finalen Schliff zu verpassen. Nun liegen alle elf scrapbooks vor, sodass sie morgen mit der Post verschickt werden können.

Reportagen