Känguru-Wettbewerb 2019 am GHZ

Reportage, Känguru-Wettbewerb - Reportage vom 01.06.2019

In dieser Woche fand die Siegerehrung am Gymnasium Hiesfeld für Erfolge im internationalen Känguru-Mathematik-Wettbewerb statt. Zahlreiche Schülerinnen und Schüler, die am GHZ an dem Wettbewerb teilgenommen hatten, belegten auch in diesem Jahr wieder herausragende Plätze und wurden dafür mit zahlreichen Sachpreisen , Spielen, Büchern , Puzzles usw. belohnt.


So erreichte Lea Bauer (5b) einen hervorragenden 1. Platz, gefolgt von Keanu Scherbaum mit dem 3. Platz. Einen zweiten Platz konnte Finja Landgraeber (5c) erspringen und die „Kängurus“ Edda Schleiken und Johannes Langenberg (5c) durften sich über einen dritten Platz freuen.


In der Jahrgangsstufe 7 erreichte Nia Hellmann den dritten Platz, in der Jahrgangsstufe 8 ging der dritte Platz an Miriam Cossmann und in der Stufe 9 errang Colin Corbach einen beachtlichen dritten Platz.


Alle Gewinnern einen herzlichen Glückwunsch!

Reportagen