Preisverleihung des Känguru-Wettbewerbes 2018

Reportage, Wettbewerb, Känguru-Wettbewerb - Reportage vom 30.05.2018

Am 15. März besuchte das Känguru der Mathematik das GHZ und hatte in seinem Beutel knifflige Aufgaben für die Schülerinnen und Schülern der Stufen 5 bis 8 und der Q1.

Nachdem die Aufgaben ausgewertet wurden, trafen jetzt auch die lang ersehnten Urkunden und Preise ein. Für jeden Teilnehmer gab es eine Urkunde mit den jeweiligen Ergebnissen und ein Pentomino, ein Denk- und Kombinationsspiel aus zwölf Teilen.

Am 18.05. durften sich dann 20 Schülerinnen und Schüler freuen, die einen ersten bis dritten Platz im Wettbewerb erreichten. Sie bekamen im Rahmen einer kleinen Preisverleihung Ihre Preise von unserem Schulleiter Herrn Saalfeld überreicht. Zu den Preisen zählten unter anderem Experimentierkästen, Strategiespiele, Bücher, T-Shirts und weitere Spiele zum Knobeln.

Unsere Gewinner:

Lili Hankoszki (5a) – 2. Preis

Arda Karabi (6b) – 1. Preis

Arne Kill (6b) – 2. Preis

Moritz Osthoff (6a) – 3. Preis

Julia Kowalski (6a) – 3. Preis

Kira Mund (6a) – 3. Preis

Nia Hellmann (6b) – 2. Preis

Oskar Mook (6b) – 2. Preis

Lara Katharina Nowak (6b) – 2. Preis

Elisa Charlotte Wieczorek (6b) – 2. Preis

Carla Joy Dötsch (6b) – 3. Preis

Maike Kassen (6b) – 3. Preis

Greta Helmholz (6b) – 3. Preis

Ella Charlotte Boschmann (6b) – 3. Preis

Luis Zimmermann (7a) – 3. Preis

Emma Gerlitzki (8b) – 1. Preis

Charlotte Hoffmann (8b) – 2. Preis

Joel Bremerstein (8b) – 2. Preis

Linus Kahl (8b) – 3. Preis

Colin Corbach (8c) – 1. Preis

Reportagen