Vorlesewettbewerb 2017

Reportage - Reportage vom 07.12.2017

Auch in diesem Jahr traten die drei klassenbesten Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 zum schulinternen Vorlesewettbewerb an.

Am Dienstagnachmittag gab es allerlei Spannendes, Lustiges, aber auch Nachdenkliches in der Studierstube zu hören. Zunächst las jeder Teilnehmer aus einem seiner Lieblingsbücher vor, bevor es dann an einen Auszug aus dem bis dahin unbekannten "Wunschpunsch" ging.

Die sechs Kinder haben mit Bravour gezeigt, warum sie von ihrer Klasse jeweils ins Finale geschickt worden sind, aber am Ende konnte sich Jette Falkenburg aus der Klasse 6a von Frau Beutner doch an die Spitze lesen. Sie wird dann im kommenden Jahr unsere Schule gegen die Sieger der anderen Dinslakener Schulen vertreten und kommt dann hoffentlich weiter ins NRW-Finale. Wir drücken ihr auf jeden Fall die Daumen!

Reportagen