Informationen zum Unterrichtsfach Technik/IT

Für das Fach Technik/IT an Gymnasien, Wahlpflichtbereich I (S I) liegen keine Kernlehrpläne vor. An dieser Stelle wird daher auf den folgenden Seiten ein exemplarischer Unterrichtsgang der Jahrgänge 8 und 9 (WP II, G 8) vorgestellt.

Das Fach Technik am Gymnasium Hiesfeld wurde als Schulfach bereits während des Aufbaus des Gymnasiums Hiesfeld in der Mitte der 1990er-Jahre etabliert. Seitdem gehört das Fach zum Wahlpflichtangebot der Mittelstufe und erfreut sich großer Beliebtheit unter den Schülerinnen und Schülern. Das Fach Technik ist ein wichtiger Bestandteil des MINT - Schwerpunkts unserer Schule und das Fach, in dem Mikrocomputer als zentraler Unterrichtsinhalt behandelt wird. Unter anderem lernen die Schüller/innen, Programme zu schreiben und zu analysieren. Dies entspricht einer im Jahr 2005 vorgenommenen Verlagerung des inhaltlichen Schwerpunkts auf Informationstechnik (s. u., Inhalte). In diesem Zusammenhang wurde das Fach Technik in Technik/IT umbenannt.

Obwohl es sich bei den unten vorgestellten Inhalten ohnehin nicht um eine Obligatorik handelt, müssen sie auch nicht in der angegebenen Reihenfolge unterrichtet werden. Lediglich die Halbjahre "Digitaltechnik" und "Mikrocomputer" müssen aufeinander folgen.

Ansprechpartner

Herr Willbrandt

Reportagen

Bitte eine Reportage auswählen!

Keine Artikel in dieser Ansicht.